Foscarini
Buds Kollektion

Rodolfo Dordoni


Der bauchige oder ovale Schirm der Buds Leuchten von
Foscarini aus mundgeblasenem Glas strahlt Stil und Eleganz aus.

Buds ist eine Kollektion aus dem Hause Foscarini und wurde von Rodolfo Dordoni entworfen. Die Leuchten überzeugen mit ihren bauchigen, femininen Formen und ihrem schönen Licht, das durch den Schirm gestreut wird und aus der Öffnung dringt. Buds Sospensione ist in jeder Ausführung eine attraktive, zeitlose Lösung zur Ausleuchtung von Tischflächen, neben sanftem Raumlicht gewährleistet sie direktes Licht nach unten. Dabei dient sie als Accessoire für den Esstisch oder zentralen Couchtisch, den sie exzellent ausleuchtet.

Buds strahlt vollendete Ästhetik aus, ihre Rundungen wirken ausgesprochen elegant, klar und formvollendet. Der typische Buds Schirm besteht aus mundgeblasenem Glas und ist bei der Buds 2 und 3 kugelrund, während die Buds 1 mit einem schlankeren, ovalen Glasschirm ausgestattet ist. Das Glas zeichnet sich durch seine elegante Lichtwirkung aus: Ist das Licht ausgeschaltet, so wirkt der Schirm eher kühl. Schaltet man es ein, erhält er einen warmen Ton, der bei der warmweißen Ausführung ins Bernsteinfarbene geht. Dieser so entstehende wohnliche Charakter überträgt sich auf den ganzen Raum und verleiht ihm mehr als einen Blickfang. Der glatte Schirm beherbergt im Inneren wahlweise einen Sockel für E27 Leuchtmittel, das bei der Buds Sospensione im Lieferumfang inbegriffen ist, oder ein Modul mit fest verbauten LEDs.

Der Glasschirm der Buds Sospensione Leuchte besitzt eine große Öffnung, durch die das warmweiße Licht auf die Tischfläche gestrahlt wird. Die enstehende Lichtinsel lädt alle Gäste ein, am Tisch Platz zu nehmen und bildet einen wunderschönen Rahmen für ein angenehmes Essen in illustrer Runde. Zugleich schirmt das Licht den Tisch nicht ab, da der Schirm auch etwas Streulicht zu den Seiten abgibt und so für weiche Übergänge sorgt. Befestigt ist der Buds Schirm an einer metallischen Aufhängung mit weißem Baldachin.