FontanaArte
Sillaba Kollektion


Die Sillaba und Sillabone Wand- oder Deckenleuchten von FontanaArte wurden 1988
von Piero Castiglioni entworfen. Sie sind absolut zeitlos und vielseitig einsetzbar.

Die Wand- und Deckenleuchten Sillaba und Sillabone von FontanaArte wurden 1988 von Piero Castiglioni entworfen und bieten mit ihrer minimalistischen Präsenz in fast jedem Raum die passende Beleuchtung.

Sillaba gibt es in drei verschiedenen Größen, während Sillabone mit 34 cm Durchmesser das größte Modell der Kollektion ist. Auf einem Sockel, der bei Sillaba LED und Sillabone aus lackiertem Metall und bei den Sillaba Halogen-Versionen aus hitzebeständigem Technopolymer besteht, sitzt ein gewölbter, weißer Diffusor aus sandgestrahltem Borosilikatglas. Das Licht dringt diffus und gleichmäßig durch den Schirm und kann als Teil der Raumbeleuchtung in Wohnräumen, Foyers, Durchgängen, Hotellobbies, Restaurants oder Geschäften zum Einsatz kommen. Das schlichte Design lässt sich mühelos und diskret in unterschiedliche Umgebungen und Einrichtungsstile integrieren. Sillaba ist für Halogenlampen konzipiert, die große Sillaba ist aber auch mit integrierten LEDs verfügbar. Sillabone lässt sich mit E27-Lampen bestücken.