Flos Mayday

Flos
Mayday Kollektion

Ein preisgekröntes Design-Piece mit hohem Wiedererkennungswert: Die Flos
Mayday Mehrzweckleuchten können auf vielfältige Weise zum Einsatz kommen.

Konstantin Grcic

Konstantin Grcic Konstantin Grcic

Die Mehrzweckleuchten Mayday von Konstantin Grcic für Flos sind eine preisgekrönte Leuchtenkollektion und ein klares Design-Statement.

"Mayday" ist bekannterweise das internationale Notsignal im Sprechfunk. Der Begriff nimmt Bezug auf den französischen Hilferuf "Venez m'aider". Dieser wird verkürzt auf "m'aider" und schließlich für Englisch-Muttersprachler phonetisch ausgeschrieben – so wird daraus "mayday". Den Namen trägt sie nicht unverdient, denn durch ihr cleveres Design bietet sie sozusagen Hilfe in allen (Beleuchtungs-)Notlagen.

Ihre Form ist an einfache Arbeitsleuchten vom Bau angelehnt, ihre Einsatzmöglichkeiten sind ebenso vielseitig. Der kegelförmige Diffusor aus ist opalfarbenem, spritzgegossenen Polypropylen und kontrastiert mit dem orange-farbenem oder schwarzen Griff zum Transportieren, der gleichzeitig als Aufhängung und Kabelaufwickler dient. Mit einer Kabellänge von 4,85 m bzw. 6 m (Mayday Outdoor), einem Gesamtgewicht von 900 g bzw. 700 g (Mayday Outdoor) und einer komfortablen Bedienungstaste am Griff, kann die Mayday an jedem gewünschten Ort plaziert werden. Man kann sie an Bäumen oder Stangen aufhängen, auf den Boden oder auf Tische legen. Mayday kann wie eine Taschenlampe verwendet werden, als Aushilfspendelleuchte über einem Esstisch, als stimmungsvolle Lichtquelle auf dem Balkon, als robuste Werkstattsleuchte oder als dekoratives Statement-Piece auf der Fensterbank.

Die Leuchte Mayday im Jahr 2000 war Grcics erste Zusammenarbeit mit dem italienischen Leuchtenhersteller Flos. Seit 2022 ist Mayday auch als reine Outdoor-Leuchte mit Schutzart IP65 verfügbar. Sie ist aus recyceltem Polypropylen gefertigt und kann am Ende ihrer Lebensdauer vollständig zerlegt werden, um ihre Einzelteile separat zu recyceln – ein Beitrag von Flos zum Thema Nachhaltigkeit. Die Haken der Mayday Outdoor stehen in anderen Farbvarianten zur Verfügung als die Originalversion.

Fotos: ©Piero Fasanotto, ©Tommaso Sartori, ©Santi Caleca, Scheltens & Abbenes