Flos
Climber Kollektion


Design von Piero Lissoni

Über die Kollektion Flos Climber


Die Wandleuchten der Kollektion Flos Climber Down oder Up&Down bestehen je aus einem druckgegossenen, kupferarmen Aluminiumkörper, der zu einer oder zu zwei Seiten das Licht in einem Abstrahlwinkel von 12-16° (Spot) oder 72-74° (Flood) ausstrahlt. Die Lichtleitungstechnik befindet sich im hinteren Teil der unteren Öffnung und wird von einem Verdunklungselement geschützt, so dass die Blendwirkung minimiert und der visuelle Komfort erhöht wird. Bei der Variante mit oberem Lichtaustritt liegt der Verschluss der oberen Lichtleitungstechnik eng am Rand der Leuchte, um Wasserablagerungen zu verhindern. Die Diffusoren sind von einem mikrotexturiertem Glas abgedeckt und fest verklebt, so dass die Wasserundurchlässigkeit gewährleistet bleibt. Die Mikrotexturierung sorgt zudem für einen einheitlich streuenden Lichtbündel und optimale Leuchtkraft der integrierten LEDs.

Die Aluminiumgehäuse der Flos Climber-Leuchten werden zunächst sandgestrahlt, damit die Oberfläche porös wird und die weiteren Beschichtungen besser haften. Es folgt eine doppelte Pulverbeschichtung nach dem Qualicoat-Standard, bei der zunächst eine Epoxid-Pulverschicht für chemische und mechanische Widerstandsfähigkeit sorgt, während eine zweite Pulverschicht aus Polyester die Beständigkeit gegen UV-Strahlen und Witterung gewährleistet. Die in verschiedenen Farben lackierten Oberflächen werden mit basen- und säurehaltigen Reinigungsmitteln behandelt, dazu mit entmineralisiertem Wasser gespült und einer chemischer Konversion unterzogen, um Oxydationsschutz zu bieten.

Die Leuchten sind mit einem 80 mm-Ausgangskabelteil aus Neopren ausgestattet, zudem ist das Netzteil 110-240V inbegriffen. Auf Anfrage erhalten Sie dimmbare Versionen.

Reinigungshinweis des Herstellers: Die Leuchten regelmäßig vom Schmutz befreien, der sich auf den Rastern und den Schraubenköpfen ansammelt. Edelstahlteile nur mit dafür geeigneten Mitteln reinigen. Das Gerät mit einem weichen Tuch und neutralem Reinigungsmittel reinigen. Die Leuchte darf nicht mit chemischen oder aggressiven Substanzen (wie z.B. Düngemittel, Unkrautvertilgungsmittel, Kalk) in Kontakt kommen.