Flos
Casting Concrete

Vincent Van Duysen


Niedrige LED-Bodenleuchte mit starkem Bezug zur brutalistischen Architektur: Flos Casting
Concrete mit halbrundem Diffusor ist aus einem Betonguss aus Zement hergestellt. Diffusor aus Polykarbonat.

Hinweise & Informationen


Jede Leuchte ist das Produkt eines handwerklichen Herstellungsprozesses. Minimale Unterschiede in den einzelnen Exemplaren sind gewollt und belegen manufakturbedingte Individualität. Der Diffusor ist UV-beständig und somit unanfällig gegenüber Vergilbung. Zur Leuchte gehören ein Ausgangskabel aus Neopren, eine elektrische Anschlussausrüstung für ein mehrpoliges Einzelkabel sowie Dübel für die Montage auf flachen und festen Oberflächen. Eine Halterungsplatte für die Installation auf Beton, Gussbelag oder auf Bodenplatten kann auf Anfrage zusätzlich erworben werden.

Über die Kollektion Flos Casting


Die T- oder C-förmigen Leuchten der Serie Casting von Flos beeindrucken insbesondere durch ihre hohe Fertigungsqualität und durch gestalterisch prägnanten Minimalismus. Die Leuchtkörper bestehen aus extrudiertem Aluminium, die Basis und der Diffusor sind aus druckgegossenem, kupferarmem Aluminium gefertigt. Alle Bestandteile werden zunächst sandgestrahlt, um eine poröse Oberfläche zu erhalten und eine bessere Haftung des Lacks zu gewährleisten. Daraufhin wird die Außenhülle mit einer doppelten Pulverbeschichtung - entsprechend dem Qualicoat-Standard - versehen. Die erste, Epoxid-Pulverschicht stellt eine chemische und mechanische Widerstandsfähigkeit sicher, während die zweite Pulverendschicht aus Polyester das Objekt beständig gegen UV-Strahlung und Witterung macht. Letztendlich werden die lackierten Oberflächen mit basen- und säurehaltigen Reinigungen behandelt, mit entmineralisiertem Wasser gespült und einer chemischen Konversionsbehandlung unterzogen. Dadurch wird der Oxydationsschutz gewährleistet. Der Diffusor aus Glas wird am Kühlkörper festgeklebt, um wasserfest zu bleiben. Dazu ist die Glasoberfläche mikrotexturiert, was eine einheitliche und homogene Lichtverteilung generiert.

Mit dem Design der Außen-Bodenleuchte Flos Casting Concrete setzt Vincent Van Duysen einem ganz großen seiner Zunft ein Denkmal. Der berühmte Baumeister Le Corbusier entwarf Mitte des 20. Jahrhunderts die indische Planstadt Chandigarh und bescherte dem neu geschaffenen Regierungssitz der Provinzen Punjab und Haryana eine Reihe brutalistischer Bauten unter prädominanter Verwendung des Werkstoffs Beton. Ein ähnliches Leuchtendesign von Le Corbusier aus dem Jahr 1952 und das charakteristische Material führten zur neuartigen Interpretation des belgischen Architekten Van Duysen für Flos.

Bei der Bodenleuchte für den Außenbereich Flos Casting Concrete werden Massivität und Rauheit zugunsten fließender, runder Formen aufgelöst. Die nur 32 cm hohe Leuchte strahlt direkt nach unten und erhellt die Auswölbung innerhalb der charakteristischen, klar definierten geometrischen Form. Die Leuchte wird dabei auf einer Basis aus Zementguss einfach montiert. Im Ensemble, entlang Treppen, Mauern oder Wegen, unterstreicht sie die Architektur und Landschaftsarchitektur auf besonders eindrucksvolle Weise. In den unter Druck gegossenen Beton aus Zement sind Verstärkungsfasern integriert. Der Diffusor aus satiniertem Polykarbonat liegt am Kühlkörper an, um die Wasserfestigkeit zu gewährleisten.


Zur Kollektion Flos Casting

Technische Daten


Abmessungen Höhe 32 cm, Breite 25 cm, Tiefe 18 cm.
Leuchtmittel 2700K: 9W Power LED 220-240V, 650 lm, CRI 80.
3000K: 9W Power LED 220-240V, 780 lm, CRI 80.
4000K: 9W Power LED 220-240V, 800 lm, CRI 80.
MPN: F1330089
Energieeffizienzklasse A++, A+, A
Die Leuchte enthält eingebaute LED-Lampen
Die LED-Lampen können in der Leuchte nicht ausgetauscht werden
Lieferumfang Inklusive eingebaute LED
Datenblatt herunterladen PDF

Weitere Produkte aus dieser Kollektion


Kundenbewertungen