Fabbian
Oru Kollektion


Eine leichte Asymmetrie, eine schwarze Außenseite und eine farbig
lackierte Innenseite sind die Erkennungsmerkmale der Fabbian Oru Pendelleuchten.

Die Designer Vim & Vigor wurden beim Entwurf für die Oru Pendelleuchten-Kollektion für Fabbian von Origami-Faltkunst inspiriert. Dass bei Origami aus einem einfachen, flachen Stück Papier etwas so Besonderes entstehen kann, betrachteten die Designer als Art "Magie". Zusammen mit dem Bild von Gefäßen mit gefalteten Ecken entwickelten sie die Idee, diese Falt- bzw. Schnitttechnik mit einer traditionellen, gebogenen Metallform zu kombinieren.

Das Ergebnis des kreativen Prozesses von Vim & Vigor waren drei Pendelleuchten. Zwei besitzen eine dezent asymmetrische Form mit einer prägnanten kleinen Öffnung im Metallschirm, wodurch die Farbe der Innenseite erkennbar wird. Diese beiden Oru Leuchten mit 37,5 bzw. 56 cm Schirmdurchmesser sind auf der Außenseite schwarz lackiert, während die Innenseiten in fröhlich-bunten Farben gestaltet sind und Oru die unverwechselbare Optik verleihen. Die zweite Version von Oru besitzt eine elegantere und exquisitere Optik, der semisphärische Schirm hat eine brünierte Kupfer-Oberfläche auf der Außenseite und eine polierte Innenseite.

Während die Oru Copper auch mit integrierten dimmbaren LEDs erhältlich ist, sind die übrigen Oru Pendelleuchten immer mit E27-Fassung zur Bestückung mit LED-Lampen ausgestattet.