Fabbian Armilla

Fabbian
Armilla Kollektion

Alte Armillarssphären aus der Astronomie dienten bei den
Fabbian Armilla Leuchten als Inspiration für den Designer.

Die Kollektion Fabbian Armilla besteht aus einer kugelförmigen Pendelleuchte und einer Tischleuchte, entworfen von Lorenzo Truant. Inspiriert wurde der italienische Designer von ersten Darstellungen von Sternen- und Planetenbewegungen aus der Renaissance-Zeit.

Zu jener Epoche war es üblich, diese Bewegungen über prächtige Modelle, sogenannte Armillarssphären, darzustellen. Zuerst war die Erde der Mittelpunkt dieser Sphären, doch als die Theorien von Kopernikus folgten, wurde die Erde von der Sonne als Mittelpunkt des Universums abgelöst.

Nach diesem Vorbild konzipierte Truant die Armilla Leuchten mit weiß-glänzenden Opalglassphären, die von drei filigranen Metallringen umspannt werden. Die Lampe im Inneren bringt die Glassphäre zum Leuchten und taucht die Umgebung in helles, diffuses Licht, wobei das Leuchten der Lampe die Sonne quasi versinnbildlicht.

Die Leuchten der Fabbian Armilla Kollektion sind mit einem Kugeldurchmesser von 36 cm erhältlich, während die Metallelemente in verschiedenen polierten Oberflächenveredelungen angeboten werden. Durch die polierte Struktur und die weiß-glänzende Kugel wirkt Armilla stets besonders edel und kostbar. Die Armilla Tischleuchte kann dekoratives Einrichtungsobjekt auf Beistelltischen, Sideboards oder Fensterbänken sein, während die Armilla Pendelleuchte über Esstischen, im Wohnzimmer oder in Eingangsbereichen hervorragend funktioniert.