Estiluz
Gada T-3925S

Boti de Dominicis Studio


Die LED-Pendelleuchte Gada T-3925S hat einen Schirm aus Metall, wahlweise mit texturiertem
Vinyl-Finish oder in Weiß. Nach unten gerichetetes Licht. Mit weißem Baldachin und Treiber, nicht dimmbar.

Hinweise & Informationen


Die lange Gada LED-Pendelleuchte kann dank ihrer filigranen Drahtaufhängung von der waagerechten problemlos in eine schräge Position bewegt werden.

Über die Kollektion Estiluz Gada


Die Gada LED-Leuchte der Marke Estiluz wurde von Boti de Dominicis Studio entworfen und verbindet industrielle Formsprache mit modernem Minimalismus. Vor allem die Auswahl origineller Finishes macht Gada zum Verwandlungskünstler, der sich in jedes Interieur einfügt und stilvolle Akzente setzt.

Der Schirm ist dachförmig, lang und schlank. Er richtet das Licht der integrierten LEDs in eine Richtung, nämlich nach unten oder, im Falle der Wandleuchte, nach hinten gegen die Wand. Struktur und Aufhängung der Leuchte sind unauffällig und elegant gestaltet, sodass das Hauptaugenmerk stets auf dem anmutigen Schirm liegt. Dieser ist wahlweise weiß lackiert oder mit einer Vinyl-Oberfläche abgeschlossen. Das Vinyl steht mit drei Texturen zur Wahl, die unterschiedliche edle Materialien imitieren: helles gemasertes Holz, schwarzer Marmor und hellgrauer Beton. Besonders die letzten beiden Ausführungen stehen im reizvollen Kontrast zur filigranen Bauweise der Leuchte, die Leichtigkeit und zwanglosen Charme ausstrahlt.

Als Tisch- und Pendelleuchte eignet sich Gada zur Beleuchtung von Arbeitsbereichen, wobei sich ihr warmweißes Licht mit hoher Farbwiedergabe aber auch gut für Esstische oder Küchentresen eignet.


Zur Kollektion Estiluz Gada

Technische Daten


Abmessungen Schirmlänge 120 cm, Schirmbreite 10,2 cm, Schirmhöhe 7 cm, Gesamthöhe max. 350 cm, Baldachinlänge 27 cm, Baldachinbreite 4,4 cm, Baldachinhöhe 4 cm, Abstand der Deckenbefestigungen 160 cm.
Leuchtmittel 21,5W LED, 1450 lm, 2700K, CRI>90.
MPN: 039257479_74S
Datenblatt herunterladen PDF

Weitere Produkte aus der Kollektion Estiluz Gada