de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Konstantin Grcic

Konstantin Grcic

Konstantin Grcic wurde 1965 in München geboren und studierte nach einer Schreinerlehre Design am Londoner Royal College of Art. Eine kurze Assistenz bei Jasper Morrison folgte, bevor er 1991 in München sein eigenes Atelier mit Werkstatt etablierte. Das „Konstantin Grcic Industrial Design“-Büro arbeitet für bekannte Labels wie ClassiCon, Driade, Magis, Flos und Vitra. Unter anderem entwirft Konstantin Grcic Leuchten und Möbel.

Im Jahr 2008 wurde Grcic vom Kunstmagazin art als „Größter lebender Designer“ bezeichnet. 2001 kreierte Konstantin Grcic die Lampe Mayday für die Marke Flos. Dieses Design wurde mit dem renommierten Compasso d’Oro ausgezeichnet. Mayday ist eine multifunktionale Leuchte, die als Arbeitsleuchte bei handwerklichen Arbeiten ebenso zum Einsatz kommt wie als Pendel- oder Bodenleuchte in Wohnräumen. 2008 schuf Konstantin Grcic den Stuhl Myto, einen Freischwinger, für den er 2009 mit dem iF Product Design Award und 2011 erneut mit dem Compasso d’Oro geehrt wurde.

Als Ausstellungs-Designer war Konstantin Grcic beispielsweise für die Serpentine Gallery in London tätig und entwarf den deutschen Ausstellungspavillon auf der 13. Biennale für Architektur in Venedig. Einzelausstellungen hatte er in Rotterdam, München, Chicago und Weil am Rhein. Seine Arbeiten sind unter anderem im Museum of Modern Art in New York und im Centre Pompidou in Paris zu finden.

Foto: @Corrado Galli

Alle Kollektionen von Konstantin Grcic