de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Enzo Catellani

Enzo Catellani ist ein italienischer Leuchtendesigner, Gründer und Chef-Designer von Catellani & Smith. Das Unternehmen gründete Catellani 1989 in der Nähe von Bergamo, wo auch heute noch alle Leuchten in Handarbeit hergestellt werden.

Catellanis Leuchtendesign ist durch kreative und extravagante Formen geprägt, durch die Verwendung hochwertiger, auch innovativer Materialien und die besondere Gestaltung ihrer Oberflächen. So besitzen die PostKrisi-Leuchten lackierte Glasfaserschirme, deren raue Oberflächenstruktur und atmosphärischer Schattenwurf für dramatische und emotionale Beleuchtung sorgen. Andere Leuchten, zum Beispiel die faszinierenden Gebilde der Macchina della Luce Kollektion, die Stchu-Moon oder die grazile Lederam, arbeiten mit Blattgold oder Blattsilber zur Veredlung ihrer reflektierenden Oberflächen, die glatt, gewölbt oder strukturiert ausgestaltet sind.

Zu Enzo Catellanis erfolgreichsten und beliebtesten Kollektionen gehört die Fil de Fer Pendelleuchte, die einen Metalldraht zu einer Kugel formt und mit zahlreichen kleinen Lichtquellen versieht. Der Draht reflektiert und vervielfältigt das Licht der einzelnen Lämpchen und schafft eine geradezu magische Lichtwirkung. Durch die handwerkliche Fertigung ist jede Leuchte ein Unikat mit faszinierender Komplexität und einzigartiger filigraner Struktur.

Enzo Catellani ist weder Architekt noch Lichtgestalter, er ist Leuchtendesigner aus Leidenschaft, weshalb die handwerkliche Fertigung seiner Designerleuchten im Mittelpunkt steht.

In seiner Werkstatt im Norden Italiens werden Catellanis Visionen konkret; er biegt Draht, schweißt, baut zusammen und formt, bis die besonderen Catellani-Leuchten Gestalt annehmen. Den Entstehungsprozess seiner exklusiven Kreationen beschreibt Enzo Catellani dabei wie folgt:

„Eine Idee kommt auf, will Form annehmen, und das Verlangen, etwas erzählen zu wollen, leitet mich bei ihrer Verwirklichung.“

Erst dann, so Catellani, denke er über die tatsächliche Umsetzung mit all den technischen Herausforderungen nach. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk des Designers heute auf der LED-Technologie und den unendlichen Möglichkeiten, die sie eröffnet – seine Kreativität bezeichnet er dabei als die Herausforderin der Technik.

„Il tempo che serve“: Zeit, die man braucht – Enzo Catellani folgt einer besonderen Philosophie, die seine Werke auszeichnet: Handwerk braucht Zeit. Nicht um der Zeit, sondern um der Perfektion willen. Enzo Catellani Lampen sind nicht vergleichbar – nicht mit anderen, nicht mal untereinander. Unikate, oder besser Designobjekte mit eigener Seele und dabei erfüllt von besonderer Kreativität und gefertigt in echter Handarbeit mit Liebe zum Detail.

Alle Kollektionen von Enzo Catellani