Dima Loginoff

Dima Loginoff

Der Russe Dima Loginoff gehört zu den erfolgreichsten Jungdesignern der Zeit und kann auf eine große Anzahl an Auszeichnungen zurückblicken. Er wurde von dem berühmten Magazin Interni als "Nachwuchs-Star des Produktdesigns" gehandelt und ist laut dem Magazin Architectural Digest einer der wenigen russischen Designer, die es in der westlichen Welt geschafft haben. Dima Loginoff gelingt es, in seinen Produkten ungewöhnliche Formen zu realisieren.

Von Dima Loginoff designte Leuchten findet man nicht nur in privaten Häusern auf der ganzen Welt, sondern auch in vielen gewerblich genutzten oder repräsentativen Räumlichkeiten, wie in Starbucks, dem Hilton Hotel in Tallinn oder im Zetta Boutique Hotel in San Francisco. Dima Loginoff hat bereits mit etablierten Marken wie Artemide, Axo Light, Vitra, Evi Style, Studio Italia Design oder Artex kollaboriert.

Mit dem Leuchtenlabel Axolight realisierte Dima Loginoff mehrere Projekte, darunter die Mountain View Pendelleuchte, die im Innern ihres mundgeblasenen Glaskörpers ein wunderschönes Bergpanorama offenbart und für die er in New York den Best of Year Award 2015 erhielt. Seine Keramikfliesen Kollektion für Vitra wurde mit dem iF Product Design Award (2012) sowie dem Red Dot Product Design Award (2012) prämiert.