Christian Flindt

Christian Flindt

Christian Flindt, Jahrgang 1972, ist ein Leuchten-, Möbel- und Industriedesigner aus Kopenhagen. Der Däne schloss im Jahr 2002 seine Ausbildung als MAA und MDD an der Architekturschule Århus ab und gründete im Jahr 2003 sein eigenes Designstudio. Das Studio entwirft insbesondere Möbel und Leuchten, die Menschen zu Kommunikation und Austausch anregen sollen. Das Ergebnis des kreativen Schaffensprozesses sind mutige und frische Designs, die mit klassischem und experimentellem Charakter gleichermaßen brillieren.

Seit dem Jahr 2006 arbeitet Christian Flindt mit der dänischen Designmarke Louis Poulsen zusammen. Seitdem entstanden zeitlose und funktionale, erstklassige Beleuchtungsobjekte, wie die Flindt Pollerleuchten, die Flindt Garden oder die LP Grand Kollektion. LP Grand sind architektonische Wand-, Pendel- und Deckenleuchten, die sich durch ihre teils imposante Größe hervorragend in große Büroräumen, Bibliotheken, im Gastgewerbe und allgemein im öffentlich-repräsentativen Kontext integrieren lassen und mit einem erstklassigen, blendfreien Licht überzeugen.

Hervorzuheben sind neben den Leuchten für Louis Poulsen ebenso einige Möbelentwürfe von Christian Flindt. So haben seine Stühle Orchid, Ripple Chair und Light Lounger einen Bekanntheitsgrad in der Szene erreicht und werden für ihre einzigartige skulpturale Form geschätzt. Christian Flindt hat seine Entwürfe bereits auf internationalen Messen ausgestellt und einige Auszeichnungen erhalten, wie zum Beispiel den Danish Design Award 2019 oder 2005 den Designpreis von Bo Bedre. Für die Louis Poulsen Serie Flindt erhielt er den Bolig Magasinet Design Award.