Alexander Taylor

Alexander Taylor

Alexander Taylor wurde 1975 geboren und gründete 2002 sein eigenes Designstudio, mit dem er Leuchten und Möbel für führende internationale Marken entwickelte, darunter Established & Sons, ClassiCon und Zanotta.

Für Established & Sons schuf er 2005 die Leuchte Fold, die aus einem einzigen Stück Stahlblech gefaltet wird und auf diese Weise eine effiziente und ressourcenschonende Herstellungsweise möglich macht. Auch mit anderen Entwürfen stellt Taylor den Gedanken der Reduktion in den Dienst von Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Für Adidas entwickelte er beispielsweise den PrimeKnit Sportschuh, dessen Oberteil in einem Stück komplett gewebt wird, anstatt wie sonst üblich aus zahlreichen kleinen Teilen aufwendig zusammengesetzt werden zu müssen – Minimalismus nicht nur im ästhetischen Sinne, sondern auch bezüglich Transportwege und Produktion. Heute arbeitet Alexander Taylor unter anderem als Design- und Innovationsberater für Adidas.

Für seine ästhetisch und funktional überzeugenden Möbel und Designleuchten wurde Taylor schon mehrfach mit Designpreisen ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Good Design Award. Die wegweisende Tischleuchte Fold wurde 2006 in die Designsammlungen des New Yorker Museum of Modern Art sowie des Chicago Institute of Design aufgenommen.

Foto: Alexander Taylor Studio