Adriano Rachele

Adriano Rachele

Adriano Rachele wurde 1984 geboren und absolvierte 2007 sein Studium in Produktdesign. Daraufhin begann er in der Forschung & Entwicklungsabteilung des Leuchtenlabels Slamp. Noch heute ist der Italiener erfolgreich bei Slamp tätig und entwarf einige sehr populäre Leuchten für das Unternehmen.

Adriano Rachele gelingt es bei seinen Entwürfen besonders gut, ihnen das Prädikat "Unikat" anhaften zulassen - seine Werke wirken alles andere als massengefertigt. Das liegt an der unglaublichen Poesie und Einzigartigkeit seiner Objekte. Adriano Rachele strebt danach, seine Designs stets poetisch wirken zu lassen und Emotionen beim Betrachter zu wecken. Seine Leuchten sind geprägt von weichen und kurvigen Formen, die das Handwerkliche zum Vorschein bringen und dem außergewöhnlichen Stil der Marke Slamp treu bleiben.

Mit Slamp Veli wird Adriano Rachele 2010 als Jungtalent in der italienischen Designwelt anerkannt. Bei Veli handelt es sich um eine umfangreiche Kollektion aus Wand-, Decken-, Pendel- und Tischleuchten, die über Schirme aus weißem oder buntem gekräuselten Opalflex bestehen und ihrer Umgebung eine einzigartig dekorative Note verleihen. Die Kollektion wurde später um die Veli Gold/Silver/Copper Variante ergänzt. Adriano Rachele wurde dafür mit dem Red Dot Design Award beehrt. Des Weiteren entwickelte der Jungdesigner die Slamp Leuchten Cactus, Hanami, Clizia, Etoile oder die Wand- und Deckenleuchte Mida.

Foto: ©Slamp S.p.A