Lieferland und Steuersatz
Alle angezeigten Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst bei Lieferung nach Deutschland zzgl. evtl. anfallende Versandkosten.

Magis Table_One Tisch

Markant und edel ist das Design des Table_One Eßtisches von Konstantin Grcic: kantige Beine aus Aluminium verleihen ihm Charakter, die HPL-Laminatplatte glänzt in weiß oder schwarz. Drei Größen. Zur Produktbeschreibung.

Magis

Bitte wählen Sie die gewünschte Variante (9 Varianten)

Produktbeschreibung

Der Table_One Tisch ist ein Entwurf des Münchners Konstantin Grcic, der mit der Family_One Möbelserie für Magis eines der markantesten Designs unserer Zeit geschaffen hat. Dazu zählen neben diesem auffallendem Esstisch auch der Hocker Stool_One, die Chair_One Stühle oder die Table_One Bistrotische mit Betonsockel.

Der Table_One Tisch sticht vor allem durch seine exzentrischen, auf der schmalen Seite leicht ausgestellten Beine aus eloxiertem Profilaluminium hervor. Die schlichte Tischplatte wiederum ist 12 mm starkem, widerstandsfahigen HPL-Laminat. Die Verbindungsgelenke des Tisches sind aus Aluminium-Druckguss. Der Table_One Tisch ist in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Mit poliert-glänzenden Beinen und Verbindungsgelekenen sowie Tischplatte in weiß oder schwarz wirkt er äußerst stylish und sorgt in Innenräumen für Aufsehen. Für die Nutzung in Innen- wie auch auch Außenbereichen ist wiederum die Variante mit schwarz eloxierten Beinen und schwarzer Tischplatte geeignet. Hier sind die Verbindungsgelenke mit fluoriertem Titan oberflächenbehandelt und schwarz polyesterlackiert.

Auch bei Form und Größe bietet Magis einige Wahlmöglichkeiten:Table_One ist als quadratischer Tisch und rechteckiger Tisch in zwei Größen erhältlich.

Mehr in unserem Blog:


Heute ist der Internationale Männertag - Zeit, den Herren der Schöpfung ans Design zu gehen

Magis Chair One Stuhl von Konstantin Grcic - Designikone des 21. Jahrhunderts

Accessoires von Artemide, Magis und Kartell verwandeln jedes Dinner in ein wahres Festmahl

Magis wird 40! Nostraforma gratuliert zum Jubiläum der italienischen Designmarke

\"The Good, The Bad, The Ugly\": Konstantin Grcic in der Pinakothek der Moderne München

Kundenbewertungen