Magis Me Too Collection

Alle angezeigten Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst bei Lieferung nach Deutschland zzgl. evtl. anfallende Versandkosten.

Bei Lieferungen in andere Länder können abweichende Steuern anfallen. Bitte wählen Sie Ihr Zielland, um die Preisanzeige zu aktualisieren.

Informationen zu den Versandkosten und Lieferzeiten.

UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Angefangen hat die Erfolgsgeschichte der Magis Me Too Collection im Jahre 2001, als Eugenio Perazza, der Präsident des italienischen Möbelherstellers Magis, einen Tisch für seine damals dreijährige Enkeltochter Anna suchte. Da er nichts wirklich Passendes fand, entschloß er sich mit der Magis Me Too Collection Objekte und Möbel für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren zu entwickeln. Diese ist nun seit 2004 auf dem Markt und seitdem zu einer festen Größe in der Designwelt geworden.

Die Me Too Collection umfaßt jedoch nicht Designmöbel im Mini-Format. Denn die Me Too Collection will vor allem inspirieren und stimulieren und neue Möglichkeiten des spielerischen Lernens eröffnen und so die kreativen Eigenschaften des Kindes fördern. Die Möbel und Objekte entstehen im engen Dialog von Designern und Experten für Kinderentwicklung und werden speziell auf die Bedürfnisse 2- bis 6-Jähriger zugeschnitten. Dabei konnte Eugenio Perrazza viele kreative Köpfe für seine Kollektion gewinnen: den legendären Möbeldesigner Eero Aarnio, der in den 1970er Jahren mit dem Bubble Chair Designgeschichte geschrieben hat. Oder Enzo Mari aus Italien, der als Designphilosoph seinen Objekten eine sinnliche Note verleihen will, aber auch Kreativgenie Marcel Wanders, der immer wieder mit naiv-kindlicher Ästhetik zu überraschen weiß. Außerdem hat der Grafikdesigner Javier Mariscal aus Barcelona einen Großteil zum Erfolg der Me Too Collection beigetragen. Seine Kinderstühle Alma aus farbigem Kunststoff sind drinnen wie draußen eine Augenweide und praktische Sitzmöbel für die Kleinen. Mit der Villa Julia hat er wiederum ein Traumhaus aus weißem Karton für junge Damen erschaffen.