Lieferland und Steuersatz
Alle angezeigten Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst bei Lieferung nach Deutschland zzgl. evtl. anfallende Versandkosten.

Le Klint

Le Klint
Le Klint Swirl 2 Medium Pendelleuchte
Le Klint Swirl 2 Medium Pendelleuchte
ab € 449,00
Vorkasse -5% ab € 426,55
Le Klint Carronade Small Pendelleuchte
Le Klint Carronade Small Pendelleuchte
ab € 449,00
Vorkasse -5% ab € 426,55
Le Klint Swirl Small Wand- oder Deckenleuchte
Le Klint Swirl Small Wand- oder Deckenleuchte
ab € 328,00
Vorkasse -5% ab € 311,60
Le Klint Swirl Medium Wand- oder Deckenleuchte
Le Klint Swirl Medium Wand- oder Deckenleuchte
ab € 394,00
Vorkasse -5% ab € 374,30
Le Klint Swirl 3 Large Pendelleuchte
Le Klint Swirl 3 Large Pendelleuchte
ab € 1.039,00
Vorkasse -5% ab € 987,05
Le Klint Swirl 1 Medium Pendelleuchte
Le Klint Swirl 1 Medium Pendelleuchte
ab € 449,00
Vorkasse -5% ab € 426,55
Le Klint Swirl Large Wand- oder Deckenleuchte
Le Klint Swirl Large Wand- oder Deckenleuchte
ab € 669,00
Vorkasse -5% ab € 635,55
Le Klint Swirl 3 Small Pendelleuchte
Le Klint Swirl 3 Small Pendelleuchte
ab € 364,00
Vorkasse -5% ab € 345,80
Le Klint Swirl 3 Medium Pendelleuchte
Le Klint Swirl 3 Medium Pendelleuchte
ab € 449,00
Vorkasse -5% ab € 426,55
Le Klint Swirl 2 Small Pendelleuchte
Le Klint Swirl 2 Small Pendelleuchte
ab € 339,00
Vorkasse -5% ab € 322,05
Le Klint Swirl 2 Large Pendelleuchte
Le Klint Swirl 2 Large Pendelleuchte
ab € 1.039,00
Vorkasse -5% ab € 987,05
Le Klint Mutatio Tischleuchte
Le Klint Mutatio Tischleuchte
ab € 499,00
Vorkasse -5% ab € 474,05
Le Klint Caché 155 Medium Pendelleuchte
Le Klint Caché 155 Medium Pendelleuchte
ab € 525,00
Vorkasse -5% ab € 498,75
Le Klint 105 Small Pendelleuchte
Le Klint 105 Small Pendelleuchte
ab € 374,00
Vorkasse -5% ab € 355,30
Le Klint 172 B Large Sinus Pendelleuchte
Le Klint 172 B Large Sinus Pendelleuchte
ab € 414,00
Vorkasse -5% ab € 393,30
Le Klint 105 Large Pendelleuchte
Le Klint 105 Large Pendelleuchte
ab € 444,00
Vorkasse -5% ab € 421,80
Le Klint 101 B Medium The Lantern Pendelleuchte
Le Klint 101 B Medium The Lantern Pendelleuchte
ab € 414,00
Vorkasse -5% ab € 393,30
Le Klint 172 A Medium Sinus Pendelleuchte
Le Klint 172 A Medium Sinus Pendelleuchte
ab € 374,00
Vorkasse -5% ab € 355,30
Le Klint 101 C Large The Lantern Pendelleuchte
Le Klint 101 C Large The Lantern Pendelleuchte
ab € 444,00
Vorkasse -5% ab € 421,80
Le Klint Caché Small Pendelleuchte
Le Klint Caché Small Pendelleuchte
ab € 399,00
Vorkasse -5% ab € 379,05

Le Klint – traditionelles skandinavisches Leuchtendesign mit unverkennbarer DNA

Le Klint Leuchten (ugs. Lampen) verkörpern die Essenz dänischer Handwerkskunst mit Tradition. Das von Tage Klint gegründete Unternehmen produziert seit 1943 erlesene, manuell gefertigte Leuchten – dabei ist jede Leuchte ein Unikat.

Übersicht

Was macht Le Klint Leuchten so besonders?
Gründung von Le Klint
Le Klint Kollektionen: von The Lantern bis zur Arc Serie
Preisgekröntes Leuchtendesign: Auszeichnungen von Le Klint
Wozu passen Le Klint Leuchten?
Designphilosophie von Le Klint

Was macht Le Klint Leuchten so besonders?

Le Klint Leuchten erkennt man an ihrer einzigartigen DNA, sprich ihren aufwändig plissierten und handgefalteten Schirmen aus Papier und Kunststoff. Diese basieren auf einer jahrzentelangen ausgereiften und konsequent betriebenen Handwerkskunst, die bis heute am Firmenhauptsitz in Odense, Dänemark in der hauseigenen Manufaktur gefertigt werden. Verantwortlich für die Anfertigung der formschönen Leuchten sind die berühmten „Pleating Ladies“, die die traditionsreiche Handwerkskunst von der Pike auf erlernen im Rahmen einer fundierten, dreijährigen Ausbildung.

Gründung von Le Klint

Le Klint wurde 1943 von Tage Klint gegründet – den Impuls für die Firmengründung lieferte jedoch der Versuch seines Vaters Peder VJ Klints, seines Zeichens Architekt und Ingenieur, Papierschirme für Petroleumlampen zu basteln. Eine Freizeitbeschäftigung, in die auch seine Familie und ausgewählte Freunde eingebunden wurden, um besagten Schirm weiterzuentwickeln und zu verfeinern. PVJ Klints Sohn Tage Klint dachte das Ganze einen Schritt weiter und ergänzte die bisherigen Entwürfe um einen elastischen Kragen, den er sich patentieren ließ. Dies mündete 1943 in die Firmengründung; benannt ist die Firma nach Tage Klints Tocher Lise Le Charlotte. Federführend für einen Großteil der Leuchtenkreationen bis in die 1960er Jahre waren jedoch Tages Bruder Kaare und sein Sohn Esben. Ab 1954 übernahm Tage Klints Sohn Jan den Firmenvorsitz – seit 2001 ist Kim Weckstrøm Jensen an der Spitze des Unternehmens.

Le Klint Kollektionen: von The Lantern bis zur Arc-Serie

Die Classic-Linie verkörpert die Quintessenz aller Le Klint Leuchten, sprich Leuchten aus über Kreuz gefaltetem Papier, die für ein ausgesprochen harmonisches, blendfreies Licht sorgen. Trotz seiner stark verankerten DNA versäumte es Le Klint nicht mit der Zeit Schritt zu halten, sprich gestalterische und technische Trends in seine Designs zu integrieren. Dies geschieht bis heute in Kooperation mit renommierten Industriedesignern und Architekten.

Daraus ergibt sich eine Handschrift, die zwar unverkennbar vom skandinavischen Einfluss geprägt ist, aber dabei ihre ganz eigene Formensprache beibehält. Ausgehend von Leuchten mit betont feminin-grazilen Flair, wurden die Leuchten zusehends maskuliner und geprägt von nordischem Purismus in Reinform.

  • Classic Serie: Diese Kollektion aus den 1940er und 1950er Jahren bildet das Herzstück der Le Klint-Lampen. Mutter aller Le Klint Papierleuchten ist zweifelsohne die laternenförmige LK 101 von Kaare Klint, auch als "fruit lamp“ bekannte Pendellampe. Sie ist eine nach oben zulaufende, handgefaltete Kugel, die direkt in die Aufhängung übergeht und ein harmonisches Allgemeinlicht spendet.

  • Antoni-Pendelleuchte: 1968 von Designlegende Ib Antoni erschaffen, erfolgte 2017 die Neuauflage dieses Designklassikers mit seiner unkonventionellen Form in frisch-fröhlichen Farben. Inspiriert hierfür wurde Antoni von den im Tivoli-Park omnipräsenten Glaslampen.

  • Sinus-Serie: Mit der skulptural anmutenden Sinus Serie denkt der damals aufstrebende Architekt Poul Christiansen Anfang der 1970er Jahre die üblicherweise im rechten Winkel gefalteten Leuchten einen Schritt weiter. Kern seiner Idee: Plissees basierend auf Wellen zu falten, die auf mathematischen Sinuskurven beruhen.

  • Swirl: 2013 konzipiert, spiegelt Øivind Slaattos Swirl-Serie mit dem akribisch eingedrehten Schirm aus Kunststoff-Folie die typisch minutiöse Handarbeit der Le Klint Lampen wider. Inspiriert von der Struktur eines Schneckenhauses, sorgen die geschwungenen Lamellen für ein blendfreies Licht.

  • Caché: Bei der 2014 erschaffene Caché Serie vom französischen Jungdesigner Aurélien Barbry paart sich Le Klint‘sche DNA mit minimalistisch-skandinavischem Design. Hier versteckt sich der plissierte Kunststoffdiffusor unter dem tulpenförmigen schlichten Metallschirm. Die Caché-Kollektion umfasst Pendel-, Steh- und Tischleuchten.

  • Mutatio: Die im selben Jahre kreierte zylindrische Serie von Christian Troels ist der Verwandlungskünstler unter den Wand- und Tischleuchten; sie begeistert mit einstellbarer Lichtabgabe und markantem skandinavischem Minimalismus.

  • Carronade Mit der Carronade Kollektion 2016 zollt Designer Markus Johansson Schiffskanonen aus dem 17. Jahrhundert Tribut. Gleichzeitig führt er den Trend zu Minimalismus weiter und fügt eine Prise Industrial Design hinzu. Hierzu gehören Steh-, Pendel-, Tisch- und Wandleuchten.

  • Arc: Die bogenförmige Arc-Serie wurde anlässlich des 75-jährigen Firmenjubiläums 2018 lanciert. Vom dänischen Jungdesignerteam Manér Studio kreiert, verkörpert die Kollektion aus Pendel-, Steh-, Wand- und Tischleuchten eine gelungene Fusion aus Industrial Design und den für Le Klint typischen handgefalteten Diffusoren aus Papier.

Preisgekröntes Leuchtendesign: Auszeichnungen von Le Klint

Le Klint ist seit 2003 Königlicher Hoflieferant – die höchste Ehre, die einem Designer zuteil werden kann – unter anderem wurde die Königliche Jacht und Empfangsräume am Kopenhagener Flughafen mit Le Klint Leuchten bestückt. Darüber hinaus wurden viele Leuchten jüngeren Datums mit dem Danish Design Award, dem bedeutendsten dänischen Designpreis ausgezeichnet bzw. nominiert. Dies betrifft die Caché-Serie, die Carronade-Stehleuchte, die Mutatio-Tischleuchte, und last but not least die Arc-Serie von Manér Studio.

Wozu passen Le Klint Leuchten?

Aufgrund ihres breiten Spektrums an Lampen, die sowohl feminin-zart als auch maskulin und skandinavisch-puristisch sein können, fügen sie sich in eine ebenso große Vielzahl an Einrichtungsstilen ein, ganz gleich ob minimalistisch-modern, verspielt oder klassisch-konservativ.

Designphilosophie von Le Klint

CEO Kim Weckstrøm Jensen bringt dies mit folgendem Zitat auf den Punkt:

"Ziel ist es gemeinsam kontinuierlich innovative und zugleich funktionale Designs zu entwickeln, die unser Ethos verkörpern und unsere einzigartige DNA respektieren. Wir bleiben unserem ursprünglichen Konzept treu, aber passen uns stets neuen Trends an".

Le Klint Lampen – jetzt auch bei Nostraforma bestellen!

Wir von Nostraforma legen größten Wert darauf, unseren Kunden ein breit gefächertes Produktsortiment der weltweit renommiertesten Leuchtenhersteller zu bieten. Daher finden Sie im Nostraforma Online Shop die gesamte Le Klint Lampen Kollektion. Ob aus Papier und Kunststoff gefaltet oder aus Metall gegossen, mit einer Le Klint Leuchte statuieren Sie Geschmack für außergewöhnliches skandinavisches Design.