Lieferland und Steuersatz
Alle angezeigten Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst bei Lieferung nach Deutschland zzgl. evtl. anfallende Versandkosten.

Mit den Außenstehleuchten von Vibia, Oluce und next endet der Abend erst auf Ihren Wunsch

Christine Motzan, 07.05.2011

Foto: Die Stehleuchte Plis von Vibia taucht die Nacht in sanftes Licht.

Sei mir gegrüßt du lieber Mai: Der Blütenmonat Mai ist angebrochen und mit ihm die schönste Zeit des Jahres. Die laue Frühlingsluft des Wonnemonats ist erfüllt vom Duft überall sprießender Blumen und Blüten, Vogelgezwitscher und vergnügte Stimmen bilden eine angenehme Geräuschkulisse. Tage wie diese beschließt man nicht gerne bei Anbruch der Dunkelheit.

Foto: Die richtige Beleuchtung zur blauen Stunde - die Stehleuchte Plis von Vibia.

Wohnlichkeit im Garten: Die Außenstehleuchte Plis von Vibia spendet sanftes, diffuses Licht und schafft eine stimmungsvolle Atmosphäre. Die traditionell geformte Designleuchte reinterpretiert mit ihrem Kunststoffschirm und seiner geriffelten Struktur einen klassischen, plissierten Stehleuchtenschirm. Die Materialbeschaffenheit der Designleuchte, weiß lackiertes Polyethylen, verleiht ihr zeitgenössische Eleganz.

Foto: Zeitlose Eleganz und sanftes Licht - die Stehleuchte Lyndon 350 von Oluce

Reise in die Vergangenheit: Der italienische Designer Vico Magistretti entwarf die Stehleuchte Lyndon 350 für Oluce im Jahr 1977. Die Designleuchte, die mittlerweile zu den Designklassikern gezählt wird, erinnert an eine Straßenlaterne im Jugendstil und verwandelt Ihren Garten in einen königlichen Park in London.

Foto: Stimmungsvoller als Kerzenschein - die Stehleuchte Wind von Vibia

Kontemporäre Romantik: Die von Jordi Vilardell für Vibia entworfene Stehleuchte Wind taucht Balkon und Terrasse in weiches, gestreutes Licht. Die Form der Stehleuchte ist eher klassisch, mit schlankem Stiel, massivem, quadratischen Sockel und konischem Schirm. Die Struktur des Schirms aus verwobenen Fiberglas-Strängen verleiht ihr jedoch eine außergewöhnliche Anmutung voller zeitgenössischer Poesie. Der Sockel aus rohem Beton steht im Kontrast zum zarten, durchbrochen Schirm und verleiht gleichzeitig Halt und Stabilität.

Foto: Lichtquelle für Erdenbewohner und extraterrestrische Lebewesen - Alien von next

Avantgardistische Lichtskulptur: Die Außenbodenleuchte Alien wurde von Constantin Wortmann für next entworfen. Die fantasievolle Designleuchte aus weißem Polyethylen ist aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit äußerst pflegeleicht. Ihre Lichtintensität lässt sich durch einen am transparenten Kabel angebrachten Dimmer zweistufig regeln.