Lieferland und Steuersatz
Alle angezeigten Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst bei Lieferung nach Deutschland zzgl. evtl. anfallende Versandkosten.

Leuchtendesign mit einzigartiger Form und Farbe: die Neuheiten 2017 von Foscarini

Anna-Luise Lippach, 20.09.2017

Die Tischleuchte Filo von Foscarini, hier in der Ausführung Ruby Jaypure

Leuchten der Marke Foscarini sind bekannt für ihr originelles Design, für exzellentes Licht und zauberhafte Ästhetik. Auch in diesem Jahr weiß der italienische Leuchtenhersteller zu überraschen – insbesondere mit der faszinierenden Tischleuchte Filo, die bereits im Frühjahr auf der Euroluce für Furore sorgte, wo sie als "Bestes Produkt" ausgezeichnet wurde. Filo ist eine eigenwillige Neuinterpretation der klassischen Tischleuchte. Ein schlichter Ständer aus Metall, ein Kabel und ein Leuchtenschirm, das sind die Grundelemente der Filo-Leuchte. Das besondere aber ist die Art und Weise, wie diese Elemente arrangiert und neu gewichtet werden. Im Vordergrund steht das besonders lange, zu einer Rolle aufgewickelte Kabel. Der Schirm aus zartem Porzellan spielt beinahe eine Nebenrolle, und wird zudem durch zwei rein dekorative Glaskugeln ergänzt, die auf dem Kabel aufgereiht sind wie Perlen auf einer prunkvollen Halskette. Auf den ersten Blick wirkt Filo kaum wie eine Tischleuchte, sondern eher wie eine abstrakte, moderne Skulptur, faszinierend, unerwartet und evokativ. So bescheiden der Leuchtenname "Filo" – der Faden –, so extravagant sind die Bezeichnungen der verschiedenen Ausführungen. Benannt nach fernen Städten und kostbaren Edelsteinen, von "Koh-i-Noor" bis "Ruby Jaypure", laden sie zum Träumen ein. Jede Ausführung stellt ein ganz eigenes Kunstwerk dar, dessen Farben und Formen harmonisch aufeinander abgestimmt sind.

Die Pendelleuchte Aplomb für LED in Rot

Doch auch bewährte Klassiker aus dem Foscarini-Sortiment erhalten in diesem Jahr neuen Abwechslungsreichtum. Zusätzliche Farbausführungen gibt es zum Beispiel für die Pendelleuchten Le Soleil und Spokes sowie die Pendelleuchte Aplomb für LED-Reflektorlampen. Letztere wartet mit besonders harmonischen Farbtönen auf. Der schmale Schirm aus Beton ist in erdigem Rot, Gelb und Grün erhältlich, in dezenten Farbtönen, die perfekt mit der rustikalen, unregelmäßigen Oberflächenstruktur der Leuchte harmonieren.

Die grazile Lichtskulptur Tuareg wiederum wird um eine dezente Farbversion in Weiß ergänzt. Spokes hingegen gefällt in neuer graphitgrauer oder kupferfarbener Ausführung, und Le Soleil besitzt in den Farben Bronze oder Kupfer einen besonders warmen, gemütlichen Charakter. Zudem ist Le Soleil nun auch als LED-Version erhältlich. Die Wand- und Deckenleuchten Lumiere XXS und Lumiere XXL gibt es ebenfalls neu als LED-Versionen, erhältlich in den drei gemütlichen Farben Grau, Weiß und Braun.

Die Tischleuchte Foscarini Satellight

Eine weitere Produktneuheit ist die kleine Kollektion Satellight, die eine Tischleuchte sowie eine Pendelleuchte umfasst. Im Gegensatz zu der komplex und farblich auffälligen Filo zeigt sich Satellight als ruhige Kombination aus geometrischen Grundformen und weißem sowie transparentem Glas. Der kugelförmige Diffusor wird von einem Kegel aus klarem Glas umgeben. Insbesondere bei der Satellight Tischleuchte entsteht so ein zauberhafter Effekt, denn der transparente Kegel dient auch als Leuchtenfuß, sodass der runde Diffusor im Raum zu schweben scheint. Das Kabel hängt deutlich sichtbar nach unten, wie der Faden eines davonfliegenden Luftballons. Als Pendelleuchte wirkt Satellight vor allem als minimalistische Neuinterpretation des klassischen Leuchtenschirms. Die beiden Leuchten wissen durchaus zu beeindrucken, halten sich aber ebenso dezent im Hintergrund.

Die kleine Pendelleuchte Arumi von Foscarini

Die dritte Foscarini-Neuheit ist Arumi, eine Pendelleuchte im industriellen Stil, deren Aluminiumschirm gerade einmal 14 cm breit ist. Arumi eignet sich als direkte Beleuchtung von kleinen Tischen, kann aber auch in Reihen eingesetzt werden, um zum Beispiel einen Küchentresen zu beleuchten, oder in einer Gruppe als Lichtquelle über einem größeren Tisch. In jedem Fall bezaubert Arumi mit einem klaren Design, einer sympathischen Silhouette und feinen Details. Der silbrig schimmernde Metallschirm und die senkrechten Nähte, die seine Oberfläche auflockern, geben der Leuchte einen funktionalen, industriellen Look, ideal für moderne Küchen und Cafés.