Lieferland und Steuersatz
Alle angezeigten Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst bei Lieferung nach Deutschland zzgl. evtl. anfallende Versandkosten.

Farbe bekennen! Leuchten aus bunt getöntem Glas

Anna-Luise Lippach, 23.10.2018

Die Pendelleuchten "MOM" von Penta

Ob matt oder glänzend, modern oder retro – Leuchten aus buntem Glas liegen im Trend! Gerade im Herbst sind Licht und Farbe in der Inneneinrichtung wieder besonders gefragt, unerlässlich als Gegengewicht zur dunkler und grauer werdenden Natur. Glasleuchten wirken immer stilvoll, überzeugen durch ihre schöne Materialität und den natürlichen Zauber ihrer Diffusoren. Glas ist vielseitig, und auch Farbglas ist nicht gleich Farbglas: Die Neuheiten von Penta, Panzeri, Bover und Design By Us zeigen, wie abwechslungsreich, wirkungsvoll und zauberhaft schön das Zusammenspiel von Glas, Farbe und Licht ist.

MOM Pendelleuchten im bunten Cluster

Mattes Glas für maritime Romantik: Mit weichen Oberflächen und gedeckten Farbtönen erinnert die Leuchtenserie Penta MOM an Meerglas: von Sand und Wasser rundgeschliffene Glasscherben, die an Stränden angespült werden und meist aus weggeworfenen Glasflaschen entstehen. Jahre und Jahrzehnte dauert es, bis aus banalem Abfall ein faszinierendes Juwel wird, mit einzigartiger Form und angenehmer Haptik. Ein Hauch von Romantik haftet auch der Mom-Serie an, deren Diffusoren die ungefähre Form von Flaschen besitzen, je nach gewählter Ausführung kleiner oder größer, schmal oder bauchig. Ein zweiter Glasschirm im Innern verleiht der Leuchte eine subtile Komplexität, einen hellen Kern, der sanft durch den äußeren, farbigen Glasschirm schimmert. Formen und Farben der Mom-Serie sind perfekt aufeinander abgestimmt und können leicht zu abwechslungsreichen, in ihrer Gesamtheit harmonisch wirkenden Leuchtenclustern arrangiert werden – selbst wenn sich keine Farb-und-Form-Kombination in der Gruppe wiederholt. Nostalgisch und geheimnisvoll setzen die Mom-Pendelleuchten subtile Farbakzente, die jeden Raum bereichern.

Design By Us Ballroom XL Pendelleuchte

Transparentes Glas für mehr Durchblick: Mattes Glas verbirgt das Leuchtmittel und entblendet das Licht für eine gleichmäßige, diffuse Beleuchtung. Anders aber nicht minder ansprechend ist klares, farbig getöntes Glas. Durch seine glänzende Oberfläche wirkt es besonders kostbar und erinnert an funkelnde Edelsteine. Außerdem verdeckt der durchsichtige Schirm den dahinterliegenden Raum nicht vollständig, sodass selbst große Leuchten optisch nicht einengend wirken und auch im ausgeschalteten Zustand eine faszinierende Dynamik zwischen Raum, Tageslicht und Leuchte entsteht. Das Leuchtmittel bleibt zudem sichtbar, wodurch weitere Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet werden. Mit einem schönen Retrofit-Leuchtmittel unterstreicht man die zeitlos-nostalgische Ästhetik des Glaskörpers und orientiert sich genau am Zeitgeist. Ein Paradebeispiel ist die Leuchtenserie Ballroom des extravaganten dänischen Labels Design By Us: Edel funkelnde Glaskugeln in kräftigen Juweltönen, vollendet durch Goldakzente und das prominent inszenierte Leuchtmittel, idealerweise eine Filamentlampe im Retro-Design. Die Ballroom-Leuchten sind alles andere als subtil, verschmelzen aber dank ihrer Transparenz optisch mit dem Raum anstatt ihn zu dominineren.

Bover Drip P/131 Stehleuchte mit USB-Anschluss

Die Leuchten der Bover Drip/Drop-Serie erzielt einen besonderen Effekt: Hier ist der transparente Schirm sichtbar leer, das Leuchtmittel scheint zu fehlen – denn die platzsparenden LEDs sind dezent im Leuchtenkopf integriert und ragen nicht in den Schirm hinein. Mit diesem Clou hat Drip/Drop den Überraschungseffekt auf ihrer Seite. Darüber hinaus wirkt die Leuchte besonders klar und ruhig-reduziert, mit einem Glasschirm, der fast gegenstandslos wirkt und nur wie ein sanfter Farbschimmer im Raum schwebt.

Panzeri Olivia, Emma & Clio Pendelleuchten

Nostalgischer Glanz: Panzeri denkt transparent-buntes Glas weiter und präsentiert die Leuchtenfamilie Olivia, Emma & Clio mit drei archetypischen Formen – die zylindrische Clio, die bauchige Emma und die schmale Olivia – und mit einheitlicher, gerillter Oberflächenstruktur. Dadurch wird das Licht entblendet, das Leuchtmittel ist aber weiterhin erkennbar und das Licht glitzert und funkelt auf lebendige Weise. Das Farbspektrum umfasst erdiges Braun, Grau und Grün: Farben, die man auch von Getränkeflaschen kennt und die der edlen Kollektion so einen bodenständigen, vertrauten Charakter geben – aufgepeppt durch die strukturierte glänzende Oberfläche. Die drei Panzeri-Leuchten können ganz ähnlich wie die Penta-Mom-Leuchten in individuellen, eindrucksvollen Gruppen eingesetzt werden, doch auch als Einzelstücke überzeugen sie als subtile Licht- und Farbakzente mit charmantem Retro-Touch.