Baltensweiler
 
· Seite 1 · 2 · 3 ·

Alle angezeigten Preise verstehen sich inklusive 19% Mwst bei Lieferung nach Deutschland zzgl. evtl. anfallende Versandkosten.

Bei Lieferungen in andere Länder können abweichende Steuern anfallen. Bitte wählen Sie Ihr Zielland, um die Preisanzeige zu aktualisieren.

Informationen zu den Versandkosten und Lieferzeiten.

UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Der Firmensitz des Leuchtenherstellers Baltensweiler befindet sich an der Stadtgrenze Luzerns im malerischen Ebikon. Design, Fabrikation und Marketing der Leuchten finden hier unter einem Dach statt. Das Erstellen von Beleuchtungskonzepten, Spezialanpassungen an räumliche Gegebenheiten sowie das Entwickeln von Einzelleuchten in Maßarbeit zählen ebenfalls zum Aufgabengebiet der schweizer Lichtexperten. Baltensweiler Leuchten werden mit einer Auflage von ca. 50-200 Stück produziert und über den erlesenen Fachhandel international verkauft. Entwurf, Werkstoffwahl und Konstruktion sind auf Langlebigkeit ausgerichtet. Ein kostengünstiger Reparaturservice wird für sehr alte Leuchten angeboten, so dass man selbst Leuchten aus dem Gründungsjahr 1951 noch problemlos wiederherstellen lassen kann. Die erste Leuchte, Type 600 genannt, wurde 1951 von Rosmarie und Rico Baltensweiler zum Eigenbedarf kreiert. Diese Leuchte, die der Ingenieur und die Innenarchitektin für sich selbst entworfen hatten, stieß auf so großen Anklang im vornehmlich aus Architekten bestehenden Freundeskreis, dass sogleich die ersten Bestellungen folgen sollten. 1952 wird Type 600 in dem Fachmagazin Bauen + Wohnen veröffentlicht, wodurch Knoll International, ein exklusives Einrichtungshaus mit Geschäften in Stuttgart, Paris, Mailand und New York auf das Ehepaar Baltensweiler aufmerksam wird. 1956 übernimmt Le Corbusier die Leuchte Type 600 über Knoll International für seine Musterwohnungen. Nach der Typo 600 sollten bald zahlreiche weitere Leuchtenserien folgen, aus der einstigen Wohnwerkstadt des Ehepaares Baltensweiler wurde bald ein Chalet, das später um das Nachbarhaus erweitert wurde. Seit den 1990er Jahren werden Baltensweiler Leuchten nun in einem beeindruckenden gläsernen Neubau entworfen und produziert.