Cini & Nils
Sestessa Kollektion

Luta Bettonica, Mario Melocchi


Die ringförmigen, strukturierten Körper der Sestessa Leuchten von
Cini & Nils reflektieren das Licht blendfrei und indirekt in den Raum.

Die Sestessa Leuchten von Cini & Nils zeichnen sich ihren geschwungenen, strukturierten Schirm aus, der das Licht indirekt in den Raum wirft. Sein futuristisches Flair macht das Design von Luta Bettonica und Mario Melocchi zum absoluten Blickfang und zum schmückenden architektonischen Element.

Die Kollektion umfasst Wandleuchten, Pendelleuchten, Deckenleuchten und Stehleuchten. Die Wandleuchte ist auch als kleinere Sestessina sowie als breite Sestessa Maxi erhältlich. Während die Sestessa Alogena Leuchten mit R7s-Halogenstablampen bestückt werden, sind weitere Modelle inzwischen mit fest verbauten LEDs ausgestattet.

Der Korpus der Sestessa besteht aus weiß lackiertem Aluminium. Er ist ringförmig, organisch verformt und durch eine feine, stufige Struktur gekennzeichnet. Die Lichtquelle ist im Innern des Rings untergebracht und strahlt die gegenüberliegende, breite Innenseite an, die das Licht in den Raum reflektiert. Blendfreie, indirekte Beleuchtung ist das Resultat.

Bei einer Mindestbestellmenge von 20 Stück sind die Sestessa-Leuchten auch in einer beliebigen Wunschfarbe erhältlich.