Cini & Nils
Gradi Kollektion

Franco Bettonica, Mario Melocchi


Die Gradi Leuchten von Cini & Nils besitzen schlichte
Metallstrukturen und zylindrische Glasdiffusoren in drei effektvollen Varianten.

Die Leuchten der Gradi Kollektion von Cini & Nils lassen einen zylindrischen Glasdiffusor von einer gebogenen Metallstruktur tragen. Die umfangreiche Kollektion umfasst verschiedene Wandleuchten und Deckenleuchten, entweder für Halogenstablampen oder mit fest verbauten LEDs und erhältlich in drei Größen: der normalen Gradi und den jeweils kleineren Gradimini und microGradi. Eine elegante Stehleuchte komplettiert die Kollektion.

Dank ihrer klaren, harmonischen Gestalt, der edlen Materialien Stahl, Zama und Borosilikatglas, sowie der zeitlosen Oberflächen stellt Gradi eine vielseitige Lichtlösung dar, die vor allem mit modernen Interieurs harmoniert.

Bei manchen Modellen kann der Kopf um 90° gekippt werden. Außerdem ist der Glasdiffusor um 360° drehbar, wodurch sich je nach Glasausführung die Lichtwirkung und Lichtrichtung beinflussen lassen.

Der Diffusor existiert in drei Ausführungen mit jeweils anderen Lichteffekten:

"Retinato": Das Glas ist transparent und an einer Seite mit einem schwarzen Raster versehen. 10% des Lichts wird über den Raster diffus im Raum verteilt, 90% dringt durch das transparente Glas. Für überwiegend indirekte Hauptbeleuchtung.

"Opalescente": Das Glas ist zum Teil opalweiß, zum Teil klar. Etwa 30% des Lichts dringt diffus durch das weiße Glas, der größere Teil fällt durch den transparenten Abschnitt. Für den Einsatz als Hauptbeleuchtung mit ausgewogenem Direkt- und Indirektanteil.

"Tuttopalescente": Der Glaszylinder ist vollständig opalweiß. Als Hauptbeleuchtung mit gleichmäßigem Streulicht.