Bruck Leuchten & Lampen

Der Leuchtenhersteller Bruck aus dem westdeutschen Herne wurde einst durch seine herausragenden Schienen- und Seilsysteme im Bereich Lichttechnik bekannt. Bruck Lampen schaffen heute einerseits zauberhafte Lichtstimmungen und stehen gleichzeitig für eine nachhaltige Produktion.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1968 in Herne - einer Großstadt im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen - gegründet und firmierte zunächst unter dem Namen Heinz Bruck KG. Während Bruck seinerzeit zunächst vor allem Zubehör für die Lichtindustrie anfertigte, produzierte sie ab dem Geschäftsführerwechsel im Jahr 1981 auch eigene Bruck Lampen und Lichtsysteme. Jochen Bruck war fortan als Geschäftsführer in zweiter Generation für die Geschicke des Unternehmens verantwortlich. Als Bruck ab 1985 in die Niedervolttechnik einstieg und maßgeschneiderte Leuchten auf Seilen und miniaturisierten Stromschienen etablierte, konnte den Erfolgskurs der Firma Bruck keiner mehr bremsen. Bruck Lighting Systems werden heute international gehandelt, während sich die Kernabsatzmärkte hauptsächlich in Europa, Asien und Nordamerika befinden. Bruck entwickelt Lampen und Seilsysteme für den privaten und gewerblichen Gebrauch, die sich den individuellen Bedürfnissen der Kunden stets optimal anpassen. Heute stehen Bruck Lampen für stimmungsvolles Ambientelicht mit hochwertigem, exklusivem Design und können auf zahlreiche Ehrungen mit renommierten Designpreisen zurückblicken.

Bruck Leuchten zeichnen sich durch viele positive Eigenschaften aus. Hierzu zählen eine hohe Qualität des Lichts, fortschrittliches und langlebiges Design sowie Umweltfreundlichkeit der Materialien und des Produktionsprozesses. Das wichtigste Material von Bruck Lampen ist Glas. Dieser in der Lichttechnik vielfach verwendete Werkstoff gewährleistet eine hervorragende Lichtqualität und vollendet das ansprechende Design der Bruck Leuchten. Zahlreiche Lampen wie die Silva Down Pendelleuchten oder die Cantara Kollektion von Bruck werden aus mundgeblasenem Glas hergestellt.

Bei Bruck Lampen kommt vor allem Kristallglas zum Einsatz, das durch sein klares, farbloses Glas über eine fabulöse Brillanz verfügt und als äußerst hochwertig gilt. Des Weiteren bestehen die Bruck Leuchten aus milchig-weißem Opalglas, dekoriertem oder mattiertem Glas, bedampftem oder lackiertem Glas sowie aus mit Schlagmetall beschichtetem Glas. Bruck möchte mit jeder einzelnen seiner Leuchten eine hohe Lichtqualität garantieren und setzt hierfür parabolische, dreischichtige Glasreflektoren mit mattierter Innenseite ein, die das Bruck Licht sanft und gleichmäßig streuen. Außerdem verbirgt der Schirm das Leuchtmittel und sorgt für eine angenehme Entblendung.

Bruck Leuchten aus Glas verfügen außerdem über eine hervorragende Qualität. Alle Bruck Gläser werden in Bezug auf Aussehen und Maße einer umfassenden Qualitätskontrolle unterzogen. Hierbei finden Gläser, deren Optik aufgrund von Kratzern, unterschiedlicher Glasstärke oder Schiefheit beeinträchtigt ist, nicht den Weg ins Verkaufssortiment. Außerdem verspricht Bruck, dass dichroitisch bedampfte Gläser mit zu vielen nicht bedampften Punkten grundsätzlich aussortiert werden. Zusätzlich werden von Bruck bestimmte Maßnahmen getroffen, um unterschiedliche Glasdicken zu unterbinden. Letzteres ist bei der handwerklichen Herstellung von Glas keine Seltenheit und kann zu schief hängenden Pendelleuchten führen.

Die Glasleuchten von Bruck verleihen ihrer Umgebung Stil und Eleganz und sorgen mit ihrer ausgezeichneten Qualität für ein nachhaltiges Designerlebnis, da das Material Glas äußerst robust gegen jegliche Umwelteinflüsse ist.

Bei Bruck gehen stilvolles Design und fortschrittliche Technik Hand in Hand und sind fester Bestandteil der Bruck Philosophie. Der Leuchtenhersteller aus Herne legt besonderen Wert auf die Lichtqualität der Leuchten und verschreibt sich dem Anspruch, das Tageslicht möglichst gut abzubilden. Bruck Leuchten sollen einerseits eine wohnliche Atmosphäre schaffen und sich andererseits positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen auswirken. Um dies zu erreichen, arbeitet Bruck fortwährend an neuen technischen Möglichkeiten. Ein anderer fest verankerter Bestandteil der Bruck Unternehmensphilosophie ist Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Für Bruck sind diese Themen noch lange nicht durch die Verwendung von energieeffizienten LEDs erledigt; vielmehr soll der gesamte Produktionsprozess, von der Idee bis zum Vertrieb und der Verpackung, vom Nachhaltigkeitsbegriff durchdrungen sein. Auch das Glas wird bei Bruck unter den geltenden RoHs und REACH Standards hergestellt. Bei Ersterem handelt es sich um eine Richtlinie, die die Verwendung gefährlicher Stoffe in elektronischen Geräten beschränkt, REACH regelt hingegen die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien. Auch umweltschonende Säurebäder und umweltschonende Wasserlacke kommen bei der Verarbeitung von Glas zum Einsatz.