de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Bover Tibeta

Christophe Mathieu


Die Tibeta Kollektion von Bover mit ihren laternenförmigen Schirmen und
ihrem metallischen Glanz setzt attraktive Akzente über Tischen oder Tresen.

Die Leuchtenkollektion Tibeta stammt vom spanischen Designer Christophe Mathieu, der bereits für den populären Designklassiker Marset Discocó verantwortlich zeichnete. Für Bover konzipierte er 2015 die Tibeta Pendelleuchten, die mit ihren metallisch-glänzenden, laternenförmigen Schirmen auf sich aufmerksam machen.

Christophe Mathieu vereint bei Tibeta gekonnt traditionelle Formen mit modernen Materialien. Tibeta 01, 02 und 03 weisen unterschiedliche Schirmformen auf, die sich als effektvolle Leuchtengruppe arrangieren lassen und ausgezeichnet miteinander harmonieren. Bei der Tibeta Set 3 handelt es sich um eine vorgefertigte Leuchtengruppe, es können aber auch individuelle Leuchtenreihen verwirklicht werden. Als Solitär erweist sich Tibeta ebenso als stilvolle Lichtlösung über Esstischen oder Tresen - der metallische Glanz und die Rillenoptik strahlen Eleganz und Kostbarkeit aus.

Im Inneren des Schirms befindet sich jeweils ein Diffusor aus Methacrylat, der das Licht der fest verbauten LEDs blendfrei nach unten leitet.

Design


Christophe Mathieu
Christophe Mathieu

Er entwarf 2008 die überaus erfolgreiche Discocó Pendelleuchte und gehört für die spanische Marke Marset zu den wichtigsten Designern.