de
DE

LIEFERLAND UND STEUERSATZ

Ipno von Artemide

Michele de Lucchi


Die Pendelleuchten Ipno von Artemide kombinieren moderne
LED-Technologie, innovative und klassische Materialien zu einzigartigen Lichtobjekten.

Die Ipno LED-Leuchten von Artemide sind ein modernes Design von Michele de Lucchi, das verschedene Materialien und Formen zu eleganten Pendelleuchten kombiniert - eine harmonische Verbindung von TRadition und Innovation.

Die Kollektion beinhaltet die Pendelleuchte Ipno mit flachem Metallschirm sowie die Ipno Glass Pendelleuchte, die stattdessen eine Kugel aus mundgeblasenem Glas verwendet.

Beiden Modellen gemein ist der Reflektor, der sich unterhalb des Metallschirms bzw. im Innern des Glasschirms befindet. Er besteht aus transparentem Methacrylat und besitzt eine facettierte, gerillte Oberfläche, die an edles Kristallglas erinnert und das Licht nach unten leitet und zur Seite entblendet.

Dank ihrer unterschiedlichen Schirme produzieren Ipno und Ipno Glass andere Lichteffekte: Ipno spendet nach unten gerichtetes Direktlicht und eignet sich perfekt zur Beleuchtung von Esstischen. Ipno Glass lässt das Licht durch den transparenten Glaskörper in den Ram dringen, richtet einen Teil jedoch ebenfalls nach unten, wo es durch die satinierte Unterseite des Glasschirms entblendet und gleichmäßig verteilt wird. Mit ihrem diffusen Licht eignet sich Ipno Glass auch zur Allgemeinbeleuchtung.

Beide Leuchten stellen einen eleganten Blickfang dar, gefallen mit harmonischen Proportionen und den Kontrasten zwischen den unterschiedlichen Materialien, Oberflächen und Farben.

Die Ipno Pendelleuchten sind mit warmweißen LEDs ausgestattet und können gedimmt werden, wofür allerdings eine vieradrige Verkabelung notwendig ist.

Design


Michele de Lucchi
Michele de Lucchi

Mit dem Entwurf der Tischleuchte Artemide Tolomeo und der Mitbegründung der Memphis-Gruppe prägte der Designer und Architekt das italienische Design.