Artemide
Copernico Kollektion

Carlotta de Bevilacqua, Paolo Dell’Elce


Die LED-Pendelleuchte Copernico erinnert an elliptische
Planetenbahnen und lässt sich in verschiedene Positionen bewegen.

Die Copernico LED Pendelleuchte von Artemide wurde von Carlotta de Bevilacqua und Paolo dell'Elce nach dem Vorbild der Planetenbahnen entworfen - ein moderner Kronleuchter von beeindruckender Größe und mit faszinierender, wandlungsfähiger Gestalt.

Heute umfasst die Copernico Kollektion neben der Originalversion mit 104 cm Breite und elliptischem Grundriss auch die kleinere Copernico 500 mit rundem Grundriss und 49 cm Durchmesser.

Die Leuchte besteht aus mehreren konzentrischen Ellipsen, die aus einer eloxierten Aluminiumplatte mit Lasertechnik geschnitten sind. Sie lassen sich um zwei verschiedene Achsen unabhängig um 360° drehen. Die patentierten Gelenke mit Kupferkontakten dienen dabei auch der Stromversorgung. Die Ellipsen sind mit dimmbaren LEDs bestückt, mit denen je nach Drehbewegung ein direktes oder indirektes Licht erzeugt wird. Je nach Wunsch kann Copernico in eine flache Scheibe verwandelt werden oder lebendige und komplexe geometrische Formen annehmen.

As Inspiration für das einzigartige Design diente das heliozentrische Weltbild des Nikolaus Kopernikus. Freunde der Naturwissenschaften und Liebhaber der Astronomie finden mit Copernico das perfekte Designstatement, das insbesondere in großen, hohen Räumen seinen vollen Zauber entfaltet.

Copernico wurde mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet und erhielt 2014 eine Lobende Erwähnung beim Compasso d'Oro ADI.