Artemide
Cabildo Kollektion


Die Cabildo LED Leuchten von Artemide spenden indirektes
Licht und bleiben dank ihrer faszinierenden Ringform in Erinnerung.

Cabildo von Artemide besticht mit einer einprägsamen und ästhetischen Gestalt. Entworfen wurde sie von Eric Solé. Während die Originalversion für Halogenstablampen konzipiet war, ist sie inzwischen mit fest verbauten LEDs erhältlich, die sich durch eine natürliche Farbwiedergabe und wohnliches, warmweißes Licht auszeichnen.

Die Kollektion umfasst eine LED-Stehleuchte, eine LED-Wandleuchte und eine LED-Pendelleuchte, alle mit dem gleichen elegant geformten Reflektor und wahlweise mit 2700K oder 3000K.

Cabildo besteht aus weiß lackiertem Aluminium. Der ovale Schirm wird im Falle der Wand- und Stehleuchten von einer dezenten, ebenfalls weißen Struktur getragen und hängt als Pendelleuchte an zwei dezenten Kabeln vom Baldachin. In jedem Fall liegt das Hauptaugenmerk auf dem Schirm und seiner außergewöhnlichen Ringform. Ähnlich wie bei einem Möbiusband sind die Kanten der Leuchte verdreht und bilden eine erstaunlich komplexe, kurvenreiche Gestalt, die vom Licht der Leuchte hervorgehoben wird. Die LEDs sind in den dicken, unteren Teil des Ringes integriert und richten ihr Licht nach oben, sodass das Innere des Rings erhellt und das Licht reflektiert wird. Eine faszinierende indirekte und diffuse Beleuchtung entsteht.

Das Licht der Cabildo-Leuchten ist angenehm warmweiß, dimmbar und blendfrei. Dabei wird das stimmungsvolle Raumlicht durch einen sanften Lichtkranz dekorativ ergänzt. Auch mit ihrem futuristisch anmutenden Design steht Cabildo LED für einen modernen Lebensstil, in dem Licht und Kunst eins sind. Ob angenehmes Wohnambiente oder repräsentative Beleuchtung, Cabildo ist zugleich prägnant und elegant zurückhaltend - ein zauberhafter Blickfang im privaten wie öffentlichen Bereich.

Cabildo wurde 2008 mit dem Good Design Award des Chicago Athenaeum ausgezeichnet.